Ich gebe Einzel-, und Gruppenunterricht in Yoga, BDY, Meditation, Viniyoga im Zentrum für Tanz & Therapie in München

"Wohin kommt man durch Yoga?"

"Man hat sich von sich selbst entfernt,
und Yoga bringt einen zurück zu sich selbst. Das ist alles." T.K.V. Desikachar

Yoga führt immer wieder in die Gegenwart und ermöglicht innere und äußere Spannungen besser zu verstehen. Zahlreiche wissenschaftliche Studien zeigen, dass Yoga vegetative Prozesse harmonisiert, Stress reduziert und die Selbstheilungskräfte des Körpers stärkt.

Yoga lehrt uns, aus einem unruhigen, unkonzentrierten Zustand unseres Geistes in einen Zustand der Ruhe und Ausgeglichenheit zu kommen. Yoga führt uns zur Erfahrung eines tiefen, nährenden Atems, den wir so beeinflussen können, dass er uns anregt oder beruhigt.

Im Yoga arbeiten wir mit drei wesentlichen Ebenen unseres Seins: Körper, Atem und Geist. Das Besondere an Yoga ist die gelungene Verbindung dieser 3 Ebenen.

Wo der Geist hingeht, dahin geht auch der Atem -
wo der Atem hingeht, dahin geht auch der Geist.